Tutorial – Gestalte eine Wochenuhr

Das Wurzelinchen fragt mich in der Früh oft „heute Sonntag?“ (oder irgendein anderer Wochentag). Deshalb habe ich eine Wochenuhr gestaltet.

Zuerst habe ich mir ein 7-eck gezeichnet (ein Kreis ist natürlich auch möglich). Ich habe mit einen Teil des 7-ecks zugeschnitten und dann 7x aneinander gelegt. Der Winkel ist 51,4° (360/7).

Wochenuhr Basteln Zirkel Lineal

Wochenuhr

Siebeneck Wochenuhr Karton

Siebeneck

 

Anschließen habe ich die 7 Segmente aus verschiedenfarbigem Papier ausgeschnitten und aufgeklebt. Mit einem Splinter habe ich in der Mitte einen Pfeil befestigt und dann die verschiedenen Wochentage hinauf geschrieben.

WP_20160210_016

WP_20160210_022

Zum Schluss haben wir gemeinsam überlegt was wir für welchen Tag aufzeichnen und mit doppelseitigem Klebeband aufkleben (Einkaufen gehen, Turnen, viel Zeit mit Papa, …).

Wochenuhr Basteln Tonkarton

Wochenuhr

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Gertrude Jax on 12. Februar 2016 at 9:23
    • Antworten

    Das ist aber eine tolle Idee!! Meine Enkelin (Hannah) fragt öfter: Muss Papa heute (oder morgen) arbeiten, oder ist er in der Früh da. glg eine Oma

    1. Ja, so können sie es sich vielleicht ein bisschen besser vorstellen, die kleinen Mäuse!

  1. Wow, die ist ja wirklich wunderschön geworden!! Respekt vor deinen Bastelkünsten 🙂

    1. Danke :-)!!

  2. Super schöne Idee, muss ich mir für meinen hoffentlich baldigen Nachwuchs merken.

    Grüner Gruß MION

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.